Schneller Versand
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei Deutschland ab 49€
60 Tage Rückgaberecht
60 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei Deutschland ab 49€
60 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung

Strickanleitung Sechseck-Ponchopulli und Beanie

Strickanleitung Sechseck-Ponchopulli und Beanie Linie 110 Timona Design Color KIDS 201704
Kostenlose Strickanleitung für einen Kinder Sechseck-Ponchopulli und Beanie aus der Linie 110...

Kostenlose Strickanleitung für einen Kinder Sechseck-Ponchopulli und Beanie aus der Linie 110 Timona Design Color

Größe 104/110, 116/122 und 128/134. Die Angaben für Größe 116/122 stehen in Klammern (), für Größe 128/134 in Doppelklammern (()). Ist nur eine Angabe vorhanden, gilt diese für alle 3 Größen.
Pulloverlänge ca. 38 (41) ((44)) cm.
Beanie für Kopfumfang 48–52 cm, ca. 24 cm breit und 22 cm lang.

Material: LINIE 110 TIMONA DESIGN COLOR Fb. 309 (pink-orange color) 200 (250) ((250)) g + 50 g für die Beanie, 7 Strumpfstricknadeln Nr. 4,5, eine kurze und eine lange Rundstricknadeln Nr. 5, eine Strickliesel oder -mühle

Grundmuster: Glatt rechts = In Rd nur rechte M stricken, bzw. in
Hin-R rechte M und Rück-R linke M.
Zunahmen: Aus dem Querfaden 1 M rechts verschränkt zunehmen.
M als Kordelkante abketten: 3 M auf der linken Nadel zu den vorhandenen M dazu anschlagen. Davon 2 M rechts stricken, die 3. angeschlagene M mit der nächsten M rechts verschränkt zusammenstricken. * Die 3 M der rechten Nadel zurück auf die linke Nadel heben und 2 M rechts stricken, die 3. und 4. M rechts verschränkt zusammenstricken. ab * wiederholen. Die letzten 3 M rechts überzogen zusammenstricken und den Faden durch die M ziehen.
3 M rechts überzogen zusammen-stricken: Die Mittel-M mit der M davor zusammen wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts stricken und die beiden abgehobenen M über die gestrickte M ziehen.

Maschenproben:
(mit Nadel Nr. 5)
16 M und 27 Rd = 10 x 10 cm
(mit Nadel Nr. 4,5)
17–18 M und 28 Rd = 10 x 10 cm

ANLEITUNG - Pullover

In der Pullovermitte beginnen und in Rd stricken, bis die gewünschte Pulloverweite erreicht ist.

Rückenteil: Faden zu einer Schlinge legen und 12 M herausstricken = 1 M rechts, 1 Umschlag im Wechsel. Die 12 M auf 6 Nadeln mit je 2 M verteilen.
1. und 2. Rd rechte M.
3. Rd: Nach jeder M 1 M aus dem Querfaden rechts verschränkt zunehmen = 24 M = je Nadel 4 M.
4. und 5. Rd rechte M.
Auf jeder Nadel die 3. M kennzeichnen.
6. Rd: Beidseitig der gekennzeichneten M aus dem Querfaden 1 M rechts verschränkt zunehmen = 36 M.
7. und 8. Rd rechte M.
9. Rd: Beidseitig der gekennzeichneten M aus dem Querfaden 1 M rechts verschränkt zunehmen = 48 M.
10.–12. Rd rechte M.
13. Rd: Beidseitig der gekennzeichneten M aus dem Querfaden 1 M rechts verschränkt zunehmen = 60 M.
14.–16. Rd rechte M.
17. Rd: Beidseitig der gekennzeichneten M 1 M aus dem Querfaden 1 M rechts verschränkt zunehmen = 72 M.
In diesem Rhythmus weiterarbeiten, d.h. 3 Rd ohne Zunahmen, in der 4. Rd 12 M zunehmen, bis nach 19 (20,5) ((22)) cm = 52 (56) ((60)) Rd insgesamt 168 (180) ((192)) M vorhanden sind = 6 Segmente mit je 28 (30) ((32)) M. Wenn genügend M vorhanden sind auf die kurze Rundstricknadel Nr. 5 wechseln, dann auf die längere Nadel wechseln. Die untere Pulloverhälfte über 3 Segmente + 1 M = 85 (91) ((97)) M mit einer Kordelkante abketten. Die anderen 83 (89) ((95)) M für Ärmel und Halsausschnitt stilllegen. Vorderteil: Wie das Rückenteil arbeiten.

Fertigstellung: Für die Ausschnittblende beide Teile in Arbeit nehmen und über die mittleren 27 (29) ((31)) M in Rd rechte M stricken, dabei in der 1. Rd über den 3 Mittel-M von Vorder- und Rückenteil 3 M rechts überzogen zusammenstricken. Nach 5 cm die 50 (54) ((58)) M locker abketten.
¾ Ärmel: Die seitlichen 56 (60) ((64)) M von Vorder- und Rückenteil in Arbeit nehmen und über der Schulter die 2 Mittel-M zusammenstricken = 55 (59) ((63)) M. In R glatt rechts stricken, dabei über der Mittel-M in jeder 4. R 14x (15x) ((16x)) 3 M rechts überzogen zusammenstricken. Nach ca. 24 (27) ((30)) cm Ärmellänge die restlichen 27 (31) ((35)) M als Kordelkante abketten. Den 2. Ärmel genauso arbeiten. Die Ärmelnähte schließen.
Für eine Deko-Blume mit der Strickmühle oder der Strickliesel eine ca. 45 cm lange Kordel arbeiten. Diese in 7,5 cm lange Abschnitte einteilen und an der Kennzeichnung mit dem Strickfaden fest zusammenraffen. So entstehen 6 Blütenblätter. Die Blume mittig auf das Vorderteil nähen.

Strickanleitung-Sechseck-Ponchopulli-und-Beanie-Linie-110-Timona-Design-Color-KIDS-201704-Schnittmuster

ANLEITUNG - Beanie

An der Spitze beginnen und nach unten stricken.
Mit dem Nadelspiel Nr. 4,5 beginnen und arbeiten wie beim Rückenteil beschrieben. Wenn 84 M vorhanden sind, ohne Zunahmen weiterarbeiten und nach 22 cm die M locker abketten. So entsteht der Rollrand. Eine 2. Deko-Blume arbeiten und diese mit ca. 8 cm Abstand zur Abkettkante annähen.

Kundenbewertungen für "Strickanleitung Sechseck-Ponchopulli und Beanie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.