Ab 49€ innerhalb Deutschlands Versandkosten mit DPD
45 Tage Rückgaberecht
ab 100€ Bestellwert 3% Rabatt
Kauf auf Rechnung

Loop stricken - einfach und schnell

Der Loopschal, auch bekannt als Rundschal, ist ein schickes Accessoire, das zu jeder Jahreszeit einsetzbar ist. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Schal, ist der Loopschal, wie es der Name bereits hergibt, nicht geradlinig, sondern rund. Die Enden des Schals sind bei einem Loop miteinander vernäht. Je länger der Schal ist, desto öfter kannst Du ihn Dir um den Hals wickeln.

Loopschals sind besonders beliebt, da sie:

  • nicht verrutschen und
  • praktisch,
  • unkompliziert,
  • funktional und
  • modisch sind.

Salopp und locker liegt er um den Hals und ist dabei absolut stilsicher. Und wenn Du Deinen Loop noch selber strickst, dann sind Dir die Komplimente garantiert und Du entscheidest über die Länge und Breite Deines Schals.

Der Loopschal, auch bekannt als Rundschal, ist ein schickes Accessoire, das zu jeder Jahreszeit einsetzbar ist. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Schal, ist der Loopschal, wie es der Name... mehr erfahren »
Fenster schließen
Loop stricken - einfach und schnell

Der Loopschal, auch bekannt als Rundschal, ist ein schickes Accessoire, das zu jeder Jahreszeit einsetzbar ist. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Schal, ist der Loopschal, wie es der Name bereits hergibt, nicht geradlinig, sondern rund. Die Enden des Schals sind bei einem Loop miteinander vernäht. Je länger der Schal ist, desto öfter kannst Du ihn Dir um den Hals wickeln.

Loopschals sind besonders beliebt, da sie:

  • nicht verrutschen und
  • praktisch,
  • unkompliziert,
  • funktional und
  • modisch sind.

Salopp und locker liegt er um den Hals und ist dabei absolut stilsicher. Und wenn Du Deinen Loop noch selber strickst, dann sind Dir die Komplimente garantiert und Du entscheidest über die Länge und Breite Deines Schals.

Welche unserer Garne sollten zum Loop stricken verwendet werden?

Für einen Rundschal kannst Du verschiedene Garne benutzen. Wir empfehlen hierzu die ONline-Wolle Linie 346 Arona. Diese Wolle ist sehr voluminös und besticht durch einen wunderbaren Farbeffekt. Das leicht gedrehte Dochtgarn wird mit einer Nadelstärke von 7 - 8 mm gestrickt. In dieser Nadelstärke geht das Stricken sehr flink. Locker und leicht schmiegt sich dieses Garn um Deinen Hals.

Wer allerdings lieber nur eine unifarbene Wolle verstricken möchte, für den empfehlen wir die ONline-Wolle Linie 55 MONTEGO. Ein klassisches Merino-Mischgarn mit perfekten Trage- und Pflegeeigenschaften. Weich und edel und dazu mit einer Superwash-Ausrüstung, das heißt, Du kannst Deinen Loop bei 30 °C auch in der Waschmaschine im Wollwaschgang waschen. Das Garn wird sich dabei nicht verziehen. Die große Farbauswahl dieser Linie ermöglicht Dir für jedes Outfit den passenden Loop zu stricken. Gestrickt wird diese Wolle mit der Nadelstärke 6 - 7 mm.

Anleitung: Wie stricke ich einen Loop?

Folgend zeigen wir Dir, wie Du einen Loop stricken kannst und geben Dir wertvolle Tipps, damit Deine Arbeit garantiert gelingt. Je nach Woll- und Nadelstärke schlägst Du zwischen 24 und 30 Maschen an. Wichtig ist nur, dass Du eine gerade Maschenzahl anschlägst. Je breiter der Loop wird, um so eher kannst Du ihn ebenfalls als warme und schicke Kopfbedeckung nutzen.

 

Reihe

Anleitung

1. Reihe

  • 1. Masche (anstatt Randmasche) rechts stricken
  • 1 Umschlag ( immer auf die rechte Nadel legen)
  • 1 Masche links stricken
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche rechts stricken
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche links stricken

In dieser Reihenfolge weiterstricken, bis zur letzten Masche. Diese Reihe muss mit einem Umschlag und einer linken Masche (als Randmasche) enden. Die Arbeit wenden.

2. Reihe

  • 1. Masche rechts
  • Den Umschlag aus der Vorreihe einfach von der Nadel fallen lassen
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche links stricken
  • Den Umschlag aus der Vorreihe fallen lassen
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche rechts stricken
  • Den Umschlag aus der Vorreihe wieder fallen lassen
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche links stricken

In dieser Reihenfolge bis zur letzten Masche weiterstricken. Die Reihe endet mit einem Umschlag und einer linken Masche.

3. Reihe

  • 1. Masche rechts
  • Den Umschlag aus der Vorreihe fallen lassen
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche links stricken
  • Den Umschlag aus der Vorreihe fallen lassen
  • 1 Umschlag
  • 1 Masche rechts stricken

In dieser Reihenfolge weiterstricken. Die Reihe endet wieder mit einem Umschlag und einer linken Masche.

 

  • In diesem Wechsel strickst Du die zweite und dritte Reihe so lange weiter, bis Du die Wunschlänge Deines Loops erreicht hast. Nun kettest Du die letzte Reihe ab und nähst diese Abkettreihe mit der Anschlagsreihe zusammen. Fäden vernähen - fertig.

 

Durch die Umschläge, die immer wieder fallen gelassen werden, bekommt dieser Loop einen sehr weichen und flauschigen Charakter. Und dazu ist er noch sehr schnell gestrickt. Heute stricken, morgen anziehen - viel Spaß!

Tipp: Auch wenn Du sehr locker anschlagen solltest empfiehlt es sich, den Anschlag mit zwei Nadeln zu stricken, damit sich die Anschlagsreihe nicht zu sehr zusammenzieht. Alternativ wird mit der Häkelnadel die Maschen angeschlagen. Auch dann hast Du die notwendige Elastizität.

Du bist ein Strick-Anfänger? Dann schaue Dir gerne folgendes Video an. Die Anleitung ist sehr einfach und für Anfänger bestens geeignet:

https://www.youtube.com/watch?v=J1i_RKqYVw0

Auf unserer Seite findest Du viele Anleitungen, die du kostenlos herunterladen kannst: ob Strickpullover, Kinderpullover, Kleid, Kissen, u. v. m. Wir zeigen Dir, was Du alles mit unseren hochwertigen Wollen zaubern kannst.

Loop stricken für jeden Anlass und jede Jahreszeit

Loops sind wunderbare Allrounder Accessoires. Je nach Farbe und Material sind sie vielseitig einsetzbar - ob auf der Arbeit, in der Freizeit oder auf einem Event. Auch für sportliche Aktivitäten sind Rundschals bestens geeignet, da sie nicht verrutschen und dementsprechend nicht stören. Entscheidend für die verschiedenen Anlässe ist das Material, aus dem der Loop gestrickt wurde. Dünne Loops aus edlem Material wie Seide oder Viskose eignen sich bestens fürs Büro oder Events. Sie geben dem Outfit das gewisse Etwas und lassen Dich seriös und elegant aussehen. Loops aus einem leichten Stoff wie Baumwolle eignen sich bestens für Sport im Freien, da es leicht ist und gleichzeitig wärmt. Ein Loop aus Merinowolle, Schurwolle oder Alpakawolle hält Dich an kalten Wintertagen warm.

Du hast ´Dich nun für das Material entschieden und fragst Dich nun: Welche Farben passen am besten zu welcher Jahreszeit? Wir verraten es Dir:

  • Im Frühling fangen die Blumen wieder an zu blühen, also dürfen die Loops auch gerne schön farbig sein. Versuche es doch mal mit lavendel, gelb, rosa oder grün. Pastelltöne machen sich übrigens auch sehr gut.
  • Im Sommer dürfen die knalligen Farben aus dem Schrank geholt werden. Wie wäre es mit einem Loop in türkis, hellblau, orange oder pink?
  • Im Herbst verfärben sich die Blätter in den schönsten Farben. Wir empfehlen Dir einen Loop zu stricken in den Farben weinrot, dunkelorange, braun oder senfgelb.
  • Im Winter darf es ruhig etwas dunkel werden: schwarz, grau oder dunkelblau. Oder Du gehst an das andere Farbspektrum und entscheidest Dich für einen Loop aus weißer Wolle - passend zum Schnee.

 

Allerdings gilt: bei der Wahl der Farbe sind Dir keine Grenzen gesetzt - was Dir gefällt, darfst Du tragen, egal, welche Jahreszeit ist.

Loops stricken - nicht nur für Schals geeignet

Rundschals sind so universal, dass sie schnell zweckentfremdet werden können. Falls es der Wettergott bei einem Spaziergang mal nicht so gut mit meint, kann der Loop als Mütze umfunktioniert werden und den Kopf so gegen Wind und Regen schützen. Alternativ kann der Loop um die Schultern gelegt werden und so als Jackenersatz dienen, um den Körper zu wärmen. An einem sehr kalten Wintertag kann der Schal auch vor das Gesicht gezogen werden, um Ohren und Nase zu wärmen.

Jetzt bei Trendgarne.de Wolle kaufen und Dir Deinen neuen Lieblings-Loop stricken. In unserem Shop findest Du sowohl Sommer- als auch Winterwolle in allen erdenklichen Farben. Für welchen Anlass Du Dir einen Loop stricken möchtest - bei uns wirst Du garantiert fündig.