Schneller Versand
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei Deutschland ab 49€
60 Tage Rückgaberecht
60 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei Deutschland ab 49€
60 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung

Babyschuhe stricken

Babys werden mit Liebe erwartet und mit viel Liebe beschenkt. Nicht nur Mamis wollen das neue Erdenkind verwöhnen, auch Omas, Tanten, Freundinnen und die liebe Nachbarin. Nichts eignet sich dazu besser, als schnell gestrickte Babyschuhe. Klein, niedlich und farbenfroh - so werden aus den kleinen Babyschuhen zauberhafte Geschenke.

 

Babyschuhe stricken

 

Babyschuhe stricken gehören zu den Strickarbeiten, die sehr schnell von der Nadel gleiten. Wir haben uns für eine Anleitung entschieden, die sehr einfach zu stricken ist. So können auch Strickanfänger sofort loslegen, das Ergebnis wird Sie begeistern. Babyschuhe stricken kann damit vielleicht sogar zu einem Einstieg in ein neues Hobby werden.

 

Die perfekte Wolle für Babyschuhe

 

Babyhaut ist hochsensibel, sehr zart und äußerst schutzbedürftig. Das heißt, der kleine Liebling benötigt nicht nur besonders hautverträgliche Pflegeprodukte, auch seine Kleidung sollte aus Materialien bestehen, die ganz auf die sensible Babyhaut abgestimmt sind.

 

Dabei ist entscheidend, dass jedes Kleidungsstück für das Baby kuschelig weich und sehr leicht ist. Von Garnen, die fusseln oder pillen, wie zum Beispiel Angora oder Mohair, sollten Sie Abstand nehmen. Ebenfalls von chemisch behandelter Wolle, die allergische Reaktionen auslösen kann.

 

Als Profis in Sachen Wolle und Garne können wir für diese Strick-Anleitung gleich mehrere Garne empfehlen.

Die ONlineWolle LINIE 107 SUPERSOFT sowie die ONline Wolle LINIE 232 NOBILETTA gehören zu den Premiumgarnen für Baby-Strickteile. Diese wunderbaren Mischgarne aus Baumwolle und Polyacryl sind superweich. Weich und fusselfrei, so lieben es die Babys.

Die Strickteile ergeben ein klares und sauberes Maschenbild, beide Garne sind sehr pflegeleicht.

 

Für Schurwolle-Liebhaber empfehlen wir unsere ONline Linie 12 Street. Eine sehr weiches und angenehm flauschiges Schurwoll-Mixgarn. Es ist nicht nur eine sehr strapazierfähige Wolle, sie zeigt beim Stricken auch eine schöne gleichmäßige Struktur.

Die Linie 12 Street ist mit dem OEKO-TEX Standart 100 zertifiziert. Das heißt, dass das Garn auf Schadstoffrückstände geprüft wurde und für Babykleidung besonders geeignet ist.

 

Linie-12-StreetLINIE-107-SUPERSOFT-von-ONlineWolle-MischgarnLinie-232-Nobiletta

 

Sie benötigen für 1 Paar Babyschuhe:

50 Gramm Wolle
2 Stricknadeln - Stärke 3 mm
1 Stopfnadel
1 Maßband

 

Babyschuhe stricken - Für Anfänger bestens geeignet

Wir haben uns für ein Modell entschieden, das auch von Anfängern leicht nachzuarbeiten ist. Kein kompliziertes Muster und ein sehr einfacher Schnitt zeichnen dieses Modell aus. Sie sollten lediglich rechte und linke Maschen stricken können, sowie das Abketten und Aufnehmen von Maschen beherrschen. Alles andere zeigen wir Ihnen in unserer Schritt für Schritt-Anleitung.

 

Bild-Babyschuhe-2

 

 

Die Größe der Babyschuhe

Die Anleitung für unsere Babyschuhe entspricht dem Babyalter 0 - 3 Monate.
Sie können aber die Größe jederzeit verändern.
Je nach Wolle genügt es oft schon, mit stärkeren oder dünneren Nadeln zu stricken, dann werden die Schuhe automatisch größer oder kleiner.
Wenn Sie für Frühchen ganz kleine Schühchen brauchen, nehmen Sie ein dünneres Garn und stricken Sie mit einer Nadelstärke von 2,0 - 2,5 mm. Sollten Sie das Gefühl haben, dass der Schuh immer noch zu groß ist, schlagen Sie einfach weniger Maschen an und stricken Sie das Fuß- und Beinteil kürzer.

Für größere Füßchen können Sie die Schuhgröße sehr leicht anpassen, indem Sie mehr Maschen anschlagen und das Bein- und Fußteil länger stricken.

Grundmuster für die Babyschuhe

Bild-Babyschuhe-Grundmuster

 

Glatt rechts
Bei diesem Muster werden in der Hinreihe rechte Maschen gestrickt und in der Rückreihe linke Maschen.

 

Kleines Perlmuster
Das kleine Perlmuster besteht aus 4 Reihen.
Diese 4 Reihen werden immer fortlaufend gestrickt.

1. Reihe
Randmasche
1 Masche rechts
1 Masche links
1 Masche rechts
1 Masche links
Die Nadel in dieser Reihenfolge abstricken
Randmasche

2. Reihe
Randmasche
Alle Maschen stricken, wie sie erscheinen.

3. Reihe
In dieser Reihe werden die Maschen versetzt gestrickt.
Aus der rechten Masche wird eine linke Masche und aus der linken Masche wird eine rechte Masche
Randmasche
1 Masche links
1 Masche rechts
Die gesamte Nadel in dieser Folge fertig stricken.
Randmasche

 

4. Reihe
Alle Maschen stricken, wie sie erscheinen.

Bild-Babyschuhe-Perlmuster

 

Randmaschen stricken

Die Randmaschen werden in der Hinreihe als rechte Masche gestrickt, Arbeit wenden, in der Rückreihe mit der rechten Nadel in den hinteren Teil der Masche einstechen und die Masche einfach auf die Nadel heben. So erhalten Sie einen sauberen Rand.

Babyschuhe stricken - so geht’s

Anschlag
24 Maschen + 2 Randmaschen

Bild-Babyschuhe-Anschlag-1

1. Reihe bis zu einer Höhe von 12 Zentimetern:
Alle Reihen im Perlmuster, wie oben beschrieben, stricken.
Bei der angegebenen Wolle und Stricknadel entspricht das 48 Reihen, das heißt 24 Runden im Perlmuster.

Bild-Babyschuhe-3

49. Reihe
12 Maschen abketten
die restlichen 12 Maschen rechts stricken
Randmasche

 

Bild-Babyschuhe-4

 

50. Reihe
Randmasche
Alle Maschen links stricken
Randmasche

 

51. Reihe - bis zu einer Höhe von 12 Zentimetern

Alle Maschen im Muster glatt rechts stricken.

Bild-Babyschuhe-5

 

Alle Maschen abketten. 

Aus dem Einzelteil einen Schuh formen

Nun beginnt das Zusammennähen des kleinen Babyschuhs.

Legen Sie dazu, wie auf dem Bild, die Seiten rechts auf rechts übereinander, dass der schmale Teil auf dem breiten Fußteil liegt.
Nähen Sie nun mit dem abgeschnittenen Arbeitsfaden die schmale an die breite Seite an.

Bild-Babyschuhe-6Bild-Babyschuhe-7

 Bild-Babyschuhe-8

Fädeln Sie die Randmaschen des schmalen Strickteils mit einer Stopfnadel auf. Ziehen Sie diese danach leicht zusammen, dass sich das Strickteil etwas kräuselt.
Faden gut vernähen, das Gezogene sollte sich nicht mehr öffnen.

Das direkt anschließende offenen Teil mit dem Perlmuster ebenfalls zusammennähen.

 

Bild-Babyschuhe-9Bild-Babyschuhe-10Bild-Babyschuhe-11

Achten Sie bitte beim Zusammennähen darauf, dass Sie die Teile so miteinander verbinden, dass es keine wulstigen Nähte gibt.

Nun müssen sie nur noch das obere Fußteil etwas kräuseln. Fädeln Sie dazu wieder die Randmaschen auf und ziehen Sie die Maschen leicht zusammen.
Die Arbeitsfäden alle gut vernähen.

Bild-Babyschuhe-12Bild-Babyschuhe-13

Den zweiten Babyschuh genauso arbeiten, wie den ersten. Es gibt hier keine linken oder rechten Schuhe, beide sind gleich.

Bild-Babyschuhe-14

Auf die gekräuselte Naht am oberen Fußteil können Sie nun einen Knopf, eine kleine Wollbommel anfertigen oder eine hübsche Blüte häkeln und aufnähen. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.