Ab 25€ innerhalb Deutschlands Versandkosten mit DPD
45 Tage Rückgaberecht
ab 100€ Bestellwert 3% Rabatt
Kauf auf Rechnung

Socken stricken

Socken stricken mit Sockenwolle in jeder Stärke.

Das Socken stricken ist ein unerschöpfliches Thema und eine Handarbeit für jede Jahreszeit. Es gibt so viel tolle Sockenwolle, die schon so eingefärbt ist, dass sich von allein wunderbare Muster ergeben. Man hat nicht nur Spaß beim Stricken, auch das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn ganz besondere handgefertigte Socken finden bei Freunden und auch in der Familie immer wieder Anklang.

Wie geht man nun vor?

Erst einmal besorgt man sich 100 Gramm farbige Sockenwolle und ein Nadelspiel mit 5 Nadeln. Nun kommt es auf die Fußgröße an. Dazu gibt es eine wirklich plausible Größentabelle oder man nimmt einen passenden Socken als Vorlage.

Größentabelle für Socken aus Sockenwolle 4-fädig
Maschenprobe: 30 Maschen und 42 Reihen/Runden = 10 x 10 cm

Sockenwolle-4-fach-Grossentabelle

Größentabelle für Socken aus Sockenwolle 6-fädig
Maschenprobe: 24 Maschen und 36 Reihen/Runden = 10 x 10 cm

Sockenwolle-6-fach-Grossentabelle

Größentabelle für Socken aus Sockenwolle 8-fädig
Maschenprobe: 20 Maschen und 28 Reihen/Runden = 10 x 10 cm

Sockenwolle-8-fach-Grossentabelle

BÜNDCHEN
Die angegebene M-Zahl anschl., auf 4 Nadeln gleichm. verteilen und zur Rd. schließen. Nun die gewünschte Höhe in einem elastischen Muster str. z.B. abwechselnd 1 M re, 1 M li. Mit einer ganzen Rd. enden, also die M der 1. bis 4. Nadel abstr. Zur Orientierung hilft der Anfangsfaden zwischen der 1. und 4. Ndl.

FERSE
Die Ferse über die Hälfte der gesamten M-Zahl arbeiten, und zwar über die 1. und 4. Ndl. Man strickt in Hin- und Rück-R glatt re. Für den krausen Rand mit Rand-M an beiden Enden je 3 M immer re str. In der hinteren Mitte beginnen und die M der 1. Ndl abstr. Dann die Arbeit wenden, und die M der 1. und 4. Ndl auf eine Ndl abstr. Für die Höhe so viele Reihen str., wie M vorhanden sind.

KÄPPCHEN
Die Fersen-M in Drittel einteilen. In der 1. R = Hin-R die M des 1. Drittels bis auf die letzte M str. Diese letzte M mit der 1. M des 3. Drittels re verschränkt zusammenstr. Dazu die M des 2. Drittels wie zum Rechtsstr. abheben und mit dieser Drehung wieder zurück auf die Ndl nehmen (Foto links). Dann die M zusammenstr. und wenden. Nun die 1. M li abheben und bis zur letzten M des 1. Drittels li M str. Diese M mit der letzten M des 1. Drittels li zusammen-str. Wieder wenden und die 1. M abheben. Nun immer die letzte und 1. M des mittleren Drittels mit der folg. M zusammenstr., bis alle M der äußeren Drittel aufgebraucht sind.

      Socken-Kappchen-stricken

VERBINDUNG ZUM SPANN
Die restl. Käppchen-M wieder auf die 1. und 4. Ndl verteilen. Nun am Rd-Anfang einen
neuen Faden ansetzen. Die M der 1. Ndl re str.,

Socken-stricken-1

dann aus dem Fersenrand M aufnehmen. Dazu zwischen der Rand-M und 1. M in jeder 2. R einstechen.

Socken-stricken-2

Damit beim Übergang von der 1. zur 2. Ndl kein Loch entsteht, eine zusätzliche M aus der
Bündchen-M unter der Ferse herausstr.

Socken-stricken-3

Nun die M der 2. und 3. Ndl re str. Für den Übergang wieder 1 M aus dem Fersenrand heraus-str. Mit dem Abstr. der Käppchen-M von der 4. Ndl ist die Rd wieder geschlossen. Danach nur noch re M str.

KEIL
Erst 2 Rd über alle M str. Dann die M, die zuviel auf der 1. und 4. Ndl liegen, wieder abnehmen. Dazu die zweit- und drittletzte M der 1. Ndl re, die 2. und 3. M der 4. Ndl re verschränkt zusammenstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd wdh., bis die gleiche M-Zahl wie vor der Ferse wieder erreicht ist.

Socken-Keil-stricken

SPITZE
Mit der erhaltenen M-Zahl bis zur Höhe der kleinen Zehe str. Dann werden die Bandabnahmen erst in jeder 2. Rd, später in jeder Rd gearbeitet. Dafür jeweils die zweit- und drittletzte M der 1. und 3. Ndl re, die 2. und 3. M der 2. und 4. Ndl re verschränkt zusammenstr. Wenn nur noch 8 M in der Rd vorhanden sind, diese M pro "Band" auf 2 Nadeln verteilen und mit dem Endfaden im Maschenstich verbinden. Zuletzt das Fadenende auf die Innenseite durch-ziehen und vernähen.

Socken-Spitze-stricken


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.