• Osterangebot - 10% auf das gesamte Sortiment mit dem Code: ostern19
Ab 49€ innerhalb Deutschlands Versandkosten mit DPD
45 Tage Rückgaberecht
ab 100€ Bestellwert 3% Rabatt
Kauf auf Rechnung

Die ideale Wolle für Babymützen

Eine Babymütze zu stricken ist ein schönes Projekt. Es hat einen überschaubaren Umfang und am Ende hält man ein hübsches Geschenk für einen kleinen Erdenbürger in Händen. Doch welche Wolle eignet sich für das Stricken von Babymützen am besten?

Grundlegende Anforderungen
Babys tragen Mützen das ganze Jahr über. Im Winter und den Übergangszeiten hat die Kopfbedeckung eine wärmende Funktion. Im Sommer soll sie vor der Sonne schützen. Überlegen Sie sich daher im Vorhinein, für welche Gelegenheit Ihre Babymütze geeignet sein soll.
Babym-tze-welche-Wolle-1
Unabhängig von der genauen Funktion muss Babywolle immer eines sein: weich. Babyhaut ist sehr empfindlich. Vergewissern Sie sich also vor dem Kauf, dass die Wolle nicht kratzt. Viele Hersteller zeichnen geeignetes Garn auch mit dem Namen "Babywolle" aus. Unter diesen Produkten gibt es eine Auswahl an wunderschönen Farben. Die Textur reicht von seidig-weich bis plüschig.

Geeignete Wollsorten

Besonders flauschige Wolle ist in der Regel aus Kunstfasern wie Polyester oder Polyacryl. Auch Mischgarne aus Kunst- und Naturfasern kommen häufig vor. Diese kuscheligen Garne eignen sich eher für Mützchen, die im Winter oder der Übergangszeit getragen werden. Maschinenwäsche ist in der Regel bis 30° Celsius möglich. Da Babymützen selten dreckig werden, ist die Waschbarkeit der Wolle hier aber nicht so zentral wie beispielsweise bei einem Pullover.

ONline-Wolle-Linie-99-Baby-Soft-Color  Linie 99 Baby Soft Color



Für warme Winterkleidung eignet sich Schafwolle besonders gut. Beim Stricken einer Babymütze ist Merinowolle die erste Wahl. Mit etwas Kaschmir fühlt sich die Wolle noch sanfter an. Diese Naturfasern sind heikel zu waschen. Idealerweise reinigen Sie sie ausschließlich in Handwäsche.

ONline-Wolle-Linie-16-Starwool-Light-Fb-52 Linie 16 Starwool Light 

 


Für den Sommer ist Baumwolle empfehlenswert. Sie hat isolierende Eigenschaften. Das bedeutet, dass sie die Hitze vom Kopf fernhält. Mit einer Babymütze aus Baumwolle ist die empfindliche Kopfhaut gegen UV-Strahlen geschützt, ohne dass das Köpfchen zu heiß wird. Viele Baumwollgarne können sogar bis 60° Celsius gewaschen werden und sind daher sehr pflegeleicht.

Linie-11-Alpha-Baumwollgarn  Linie 11 Alpha 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.